präsentiert

JP COOPER

JP Cooper ist ein sehr ehrgeiziger Musiker. Er ist nicht der Typ, der etwas anfängt und dann schleifen lässt – JP Cooper ist bei der Sache und lebt die Musik: „It was Albert Einstein that said ‘play is the greatest form of research’, so I’m kind of living by that.“ Seine Texte sind teilweise sehr intim: In „Closer“ geht es zum Beispiel um die Beziehung zu seinem Sohn und die damit verbundene innere Zerrissenheit. Während das jetzt erstmal nach emotionalen Rockballaden klingt, wirkt JP Cooper rein äußerlich eher wie ein Reggae-Liebhaber. Beides weit gefehlt: Seine Musik ist die wundervolle Mischung aus Pop, Indie Rock, Dance, Alternative Rock und Tropical House. Mitsingen, tanzen, abschalten – das erwartet Euch live. Bei JP Cooper!