präsentiert

LUKE NOA & THE BASEMENT BEATS

Vom coolen Singer-Songwriter zum fettem Bandsound, so lässt sich die Entwicklung von Luke Noa & The Basement Beats wohl am besten beschreiben. Seit sich die fünf Jungs 2015 zusammengefunden haben, tasten sich die Biberacher immer ein Stückchen weiter hin zu unbekannten Städten und Bühnen. Mit Luke Noa, Songwriter und Sänger entsteht ein erstaunlicher Klang, der durch die verschiedenen Einflüsse der einzelnen Bandmitglieder ausgeformt wird. Diese Einflüsse, welche von Folk über Jazz bis hin zur klassischen Musik reichen, führen dabei keineswegs zu Dissonanzen. Vielmehr entsteht eine elektrisierende Mischung mit Ohrwurmqualität. Aus tiefsinnigen Balladen und ekstatischem Rock hat die fünfköpfigen Band einen dynamischer Indie-Sound entwickelt, der beides kann: Zum Tanzen einladen und zum Träumen verführen.